Allianz für Cyber-Sicherheit

Vereinigung des BSI und des Branchenverbands BITKOM mit bislang mehr als 70 Partnern

Deutschland gegen virtuelle Angriffe stärken: secion tritt der Allianz für Cyber-Sicherheit bei

Hamburg, 28. Juli 2014 – Seit kurzem ist der IT-Security-Spezialist secion offizieller Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS). Damit profitieren die aktuell mehr als 70 Partner und über 700 registrierte Teilnehmer vom IT-Security-Wissen der Experten. Speziell für die Allianz der Cyber-Sicherheit hält der Security Consultant Gerrit Helm von secion am 20. August ein kostenfreies Webinar zum Thema „Phishing – mein E- Mail-Postfach als Türöffner in mein Unternehmensnetz“. In diesem Rahmen können die Zuschauer live einem Hacker über die Schulter schauen.

Die ACS wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) ins Leben gerufen. Mit Hilfe dieser Vereinigung sollen Unternehmen in Deutschland für Security- Belange sensibilisiert werden. Dies geschieht u.a. durch die Bereitstellung aktueller Informationen und Analysen seitens BSI, BITKOM und der Partner, um ein umfassendes Bild der aktuellen Gefahrenlage zu zeichnen. Als Teilnehmer können sich Interessierte kostenfrei registrieren und anschließend u.a. dem BSI Cyber-Angriffe melden. Erweiterte Möglichkeiten bietet eine Partnerschaft, wie sie secion eingegangen ist. Durch stärkere Vernetzung und exklusive Leistungen für alle Teilnehmer der ACS vertiefen die Partner ihre Security-Kenntnisse und schärfen ihr Verständnis für die aktuellen Herausforderungen.

„Die Partnerschaft im Rahmen der ACS unterstreicht unser Engagement für sichere IT-Netzwerke in Deutschlands Unternehmen“, kommentiert Marcus Henschel, Geschäftsführer der secion GmbH. „Zusammen mit den anderen Partnern bündeln wir unsere Erfahrungen und unser Wissen, um Security- Strukturen und damit den Wirtschaftsstandort Deutschland gegen Angriffe zu stärken.“

Datendiebstahl live demonstriert
secions exklusiver Beitrag zur ACS ist ein 60-minütiges Webinar, präsentiert von Hacking-Experte Gerrit Helm. Er erläutert, was genau Phishing ist und warum man sich davor schützen sollte. Außerdem beleuchtet er die Angreiferseite: Wie bereitet sich ein Cyberkrimineller darauf vor, Unternehmen zu infiltrieren oder Daten abzugreifen, und welche Tools nutzt er dazu? Es folgen Demonstrationen von Spear-Phishing-Attacken auf die Personalabteilung und die Buchhaltung. Das Webinar findet am 20. August um 10 Uhr statt. Mitglieder der ACS können sich auf der secion-Website kostenfrei anmelden.

Weitere Informationen über die Kompetenzen von secion sind unter https://www.secion.de/kompetenzen.html aufgeführt.

Zurück