Next Generation Firewalls (NGFW) von Clavister garantieren erhöhte Sicherheit

Die Liste von Cyber-Bedrohungen, die die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens gefährden, wächst überproportional: Datendiebstahl und Industriespionage – sogar staatlich initiierte Angriffe - gehören zu der Liste der Cyber-Bedrohungen, die Unternehmen existentiell gefährden können. Technologische Fortschritte wie Cloud-Services, BYOD (Bring Your Own Device) und WLAN, die verstärkt in Unternehmen Einzug halten, bringen zunehmende sicherheitstechnische Herausforderungen mit sich.

Häufig wird Schadsoftware in Unternehmen auf mobilen Geräten wie Tablets, Smartphones oder Notebooks direkt mit Client- und Serversystemen in Kontakt gebracht. Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten tragen damit unter Umständen ungewollt zu einer Infektion wichtiger Systeme bei.

 

Clavister Appliances Next-Generation Firewalls 2018
Abb.: Clavister Appliances 2018, Clavister GmbH

Die Next Generation Firewall-Lösungen unseres Partners Clavister erkennen Bedrohungen auch in den genannten Szenarien. Mit einem umfassenden Angebot an Hardware Appliances deckt Clavister die gesamte Bandbreite an Kundenwünschen in Bezug auf Leistung und Kapazität ab. Beginnend mit den smarten Einsteigermodellen der E10/E20 Series reicht die Produktpalette unseres schwedischen Partners bis zu den High End Modellen (W20 – W50 /Pro Series).

High-End Firewalling durch Key Features wie True Application Control, Content Security Services, User Identity Awareness (UIA) u.v.m: Ransomwareangriffe und DDoS-Attacken werden mit Firewall-Lösungen von Clavister proaktiv gemanagt.

Key Features der Clavister Appliances

Alle Clavister Appliances werden abhängig vom Kundenwunsch mit zwei unterschiedlichen Services ausgestattet: Entweder der Clavister Product Subscription (CPS) oder der Clavister Security Subscription (CSS).

Alle angebotenen Subscriptions bieten die Möglichkeit der Nutzung des zentralen Managements Clavister InControl, einer rollenbasierten und revisionssicheren Verwaltung aller implementierten Clavister-Lösungen.

Alle Clavister Modelle stellen True Application Control zur Verfügung: Eine permanente Überwachung aller wichtigen Netzwerkanschlüsse erleichtert sowohl die Identifikation akuter Bedrohungen als auch die Rückverfolgung vergangener Angriffe durch Auswertung der dabei genutzten Protokolle:

  • Von welchen IP-Adressen gingen Bedrohungen aus, und welche Systeme waren das Ziel dieser Attacken?
  • Welche Kommunikationsprotokolle wurden dafür verwendet und über welche Netzwerk-Ports wurde versucht, in die Systeme des Unternehmens einzudringen?

Der IR Reputation Service aktualisiert minütlich die Daten über schädliche IP-Adressen.

Mit dem Key Feature User Identity Awareness (UIA) ermöglichen die Clavister Appliances das Erstellen und Nutzen von benutzerbasierten Regelwerken – auch in komplexen Terminalserverumgebungen.

Durch ein umfassendes Traffic Management ist die Inanspruchnahme sowohl von Bandbreitenmanagement als auch Load-Balancing möglich, so dass eine optimale Aufteilung des Datenverkehrs und Priorisierung von Anwendungen gegeben ist. Um verschiedene Formen von VPN zu nutzen, sind die Clavister Appliances u.a. IPsec, L2TP und SSL unterstützt.

Direkte Überwachung mit Hilfe einer Virtualisierungslösung von Clavister

Viele Unternehmen haben entscheidende Anwendungen bereits in einer virtuellen bzw. Cloud-Infrastruktur angelegt.

Clavister bietet für diesen Bereich erweiterte Firewall-Lösungen, die auch für virtuelle Systeme geeignet sind – mit gleichen Funktionen und Möglichkeiten wie die turnkey Hardware Appliances.

Als Anwender erhalten Sie dadurch einen vollständigen Einblick in Datenströme, die auf einer virtualisierten Ebene ablaufen. Erst durch diese Next-Generation-Firewallsysteme können Sie die ein- und ausgehenden Daten vollständig überwachen - das Sicherheitsniveau wird durch die Verwendung einer Firewall in VMware-Umgebungen damit drastisch erhöht: Die Virtual Next Generation Firewalls von Clavister arbeiten in Ihrer Cloud-Umgebung und kontrollieren und schützen den Datenverkehr mit True Application Control innerhalb des Netzwerkes und zwischen Netzwerk und Internet (z.B. bei Anwendungen wie Skype, SQL queries, Facebook Chat usw.)

Die Verwendung einer virtuellen Firewall spart Kosten: Klassische Hardwarelösungen für Firewalls entfallen, die damit verbundenen Kosten für die Wartung der Systeme sowie dessen Energieverbrauch werden durch Virtualisierungslösungen für Firewalls umgangen.

Übersicht Product Features Clavister Next Generation Firewall

Product Features Clavister Next Generation Firewalls
Quelle: https://www.clavister.com/products

Gerne beraten wir Sie als zertifizierter Gold-Partner von Clavister persönlich zu geeigneten Firewall-Lösungen für Ihre bestehende Unternehmens-Infrastruktur. Sie erreichen uns unter 040-38 90 71-0 oder über das Kontaktformular rechts.