2015

secion IT-Sicherheitsexperten bestehen Zertifikatsprüfung zum Cyber Security Practitioner!

Der Zertifikatskurs „Cyber Security Practitioner“ wurde auf Initiative der Allianz für Cyber-Sicherheit vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gemeinsam mit dem ISACA Germany Chapter e.V. entwickelt.

Im Rahmen des Seminars werden nicht nur wesentliche Aspekte der Cyber-Sicherheit und der aktuellen Bedrohungslage erörtert. Es wird den Teilnehmer/-innen darüberhinaus Vorgehensweise und Prinzipien zur Durchführung eines Cyber-Sicherheits-Checks in Unternehmen und Behörden vermittelt.

Mit dem Bestehen der Zerifikatsprüfung sind die secion IT-Sicherheitsexperten Alfredo Khanji und Gerrit Helm damit ausgewiesene "Cyber Security Practitioner", die ihre Kompetenz zur Durchführung von Cyber-Sicherheits-Checks nachgewiesen haben und diese ab sofort diversifiziert anwenden werden.

 

secion baut Expertise im Bereich SCADA-Sicherheit aus

Zwei IT-Sicherheitsexperten der secion GmbH, Alfredo Khanji und Gerrit Helm, haben das vom BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) und der ACS (Allianz für Cybersicherheit) ausgerichtete Seminar "Übungszentrum Netzverteidigung" erfolgreich abgeschlossen.

Während der einwöchigen Awareness-Veranstaltung wurden diverse IT-Sicherheitsthemen differenziert erörtert, insbesondere

- Scada-Sicherheit

- Sicherheit von Webapplikationen

- Angriffe auf interne Netzwerken und

- Sicherheit mobiler Endgeräte.

Die Kenntnisse im Bereich SCADA-Sicherheit wurden durch Simulation von Angriffen auf eine öffentliche Einrichtung auf besonders realistische Weise vertieft bzw. ausgebaut. Secion stellt damit das Angebot einer besonders umfassenden und effektiven Überprüfung der Scada-Netzwerke seiner Kunden sicher.

We "go-digital"!

Ziel der Initiative „go-digital“ ist es, sowohl kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) als auch Handwerksbetrieben die Realisierung von IT-Sicherheitskonzepten und damit Förderleistungen im Rahmen von Erstberatung, Analyse und Umsetzung technischer Sicherheitsmaßnahmen zu ermöglichen.

Durch die Projektbeteiligung an „go-digital“ wird die secion GmbH nun maßgeblich dazu beitragen, die Digitale Agenda der Bundesregierung umzusetzen und dem Mittelstand den Übergang in ein von IT-Diensten dominiertes Geschäftsfeld zu ebnen.

Berechtigt für die Förderung seitens des BMWi sind alle Unternehmen mit vorrangig technologischem Potenzial: KMUs und Handwerksbetriebe mit Niederlassung in Deutschland, die weniger als 100 Mitarbeiter beschäftigen und bis zu 20 Millionen Euro als Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme ausweisen, sind sofort antragsberechtigt. Mit Förderleistungen von bis zu 75% ist es ihnen damit möglich, von der umfassenden Expertise der secion GmbH zu profitieren.

Weiterführende Informationen zu der Initiative des BMWi erhalten Sie hier.

2. Roadshow geht erkenntnisreich zu Ende!

Mit der 2. Cyber Defence & Awareness Roadshow richteten sich die Veranstalter secion und Rapid7 erneut an Entscheidungsträger aus IT Management und Personalentwicklung sowie technische Ansprechpartner. Die Vorträge der IT Sicherheitsexperten aus Hamburg und Großbritannien lieferten aufschlussreiche Erkenntnisse über aktuelle Angriffsvektoren und erörterten diese mit Beispielen von bekannten Sicherheitsvorfällen. Neben der Simulation von Social Engineering und Spear Phishing-Attacken wurde zum Beispiel die Passwort-Sicherheit in Windows Domänen-Netzwerken diskutiert.

Jeweils abgerundet wurden die Veranstaltungen mit einem Forschungsausblick von Rapid7. Die Experten scannen im Rahmen einer Studie regelmäßig alle öffentlichen IPs weltweit und präsentierten spannende, aber auch erschreckende Resultate.

Nach diesem Workshop ist es den Teilnehmern möglich, Angriffsszenarien zu klassifizieren und ein besseres Verständnis für die Vorgehensweise bei Hackerangriffen zu entwickeln. Wie schnell die IT-Sicherheit in Unternehmen durch verschiedenste interne und externe Faktoren gefährdet werden kann, wurde erneut eindrucksvoll unterstrichen. Darüber hinaus haben die Teilnehmer zahlreiche Tipps dazu erhalten, wie und wie gut man sich vor entsprechenden Angriffen schützen kann.

Sind auch Sie an diesen Themen interessiert? Unser Angebot an IT Security Webinaren wird fortlaufend um spannende Sachverhalte und neue Termine aktualisiert - wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

10. Cyber-Sicherheits-Tag: Thema "Security Awareness" sorgte für ausgebuchte Veranstaltung!

Am 24. September 2015 fand der 10. Cyber-Sicherheits-Tag in Hamburg statt, den erstmalig secion als Partner der ACS (Allianz für Cybersicherheit) - gemeinsam mit den Firmen Antago und aspec - im Hamburger Yu Garden ausrichtete.

Offiziell eröffnet wurde die Veranstaltung unter anderem von dem secion IT-Sicherheitsexperten Erik Stengert, der den Zuhörern einen beispielhaften - für viele überraschenden - IT-Angriff durch die Methode "Social Engineering" aufzeigte. Patrick Jung, Leiter Professional Services bei secion, verdeutlichte diese potentielle Gefahr für die IT-Sicherheit in Unternehmen mit seinem Vortrag: "Allzweckwaffe Social Engineering: Höflich und dreist an der IT-Sicherheit vorbei".

Der Anspruch von secion, als überregionaler IT-Sicherheits-Spezialist aufzutreten, wurde mit der Organisation und Ausrichtung dieser hochkarätigen Veranstaltung erneut deutlich unterstrichen.

Das Thema "Security Awareness" steht auch im Mittelpunkt der secion Roadshow, die vom 3. - 5. November 2015 in den Städten Hamburg, Düsseldorf und Nürnberg stattfindet. Die detaillierte Agenda sowie weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier

secion geht vom 03. - 04. November 2015 erneut auf Roadshow!

Welche Angriffspunkte bietet Ihre IT-Infrastruktur heute - und vor allem morgen - Hackern, Wirtschaftsspionen und Datendieben? Wie begegnen Sie dieser Bedrohung? Und welche Rolle spielen Ihre Mitarbeiter bei einer möglichen Gefährdung Ihrer IT-Sicherheit?

Diese und weitere Fragen beantworten wir gemeinsam mit unserem Partner Rapid7 auf unserer

2. Cyber Defence & Awareness Roadshow 2015!

Besuchen Sie uns vom 03. - 04. November 2015 in Hamburg oder Düsseldorf.

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird für Mitglieder der Allianz für Cyber-Sicherheit kostenlos angeboten. Für Nicht-Mitglieder beträgt der Kostenbeitrag 200,- Euro (zzgl. USt.). Es stehen jeweils bis zu 20 Plätze zur Verfügung, die durch den Veranstalter im Losverfahren vergeben werden.

Die detaillierte Agenda sowie weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier

13. IT-Security Breakfast zum neuen IT Sicherheitsgesetz fand an zwei hochinformativen Terminen statt!

Bedingt durch die hohe Nachfrage gab es zu diesem Thema gleich 2 angeregte Diskussionsrunden im Hamburger The George Hotel. Bei ausgiebigem Frühstück fand ein informativer und aufschlussreicher Gedankenaustausch zwischen IT-Leitern, IT-Sicherheitsexperten von secion und dem Rechtsanwalt Sven Möller statt. Neben Erörterung der rechtlichen Aspekte des IT Sicherheitsgesetzes wurden die Themen spezifiziert, die bedingt durch die Gesetzesverabschiedung auf Unternehmen zukommen.

Die Unsicherheit in Unternehmen, wie ein für sie passendes Sicherheitskonzept aussehen sollte, ist aktuell so groß wie nie zuvor. Es gilt mehr denn je, Schwachstellen aufzuspüren und die Angriffsfläche für Cyberkriminelle zu verkleinern. secion empfiehlt den Einsatz der eigenen Managed Vulnerability Scanning Platform (MVSP) sowie die Lösung User Insight des secion Partners Rapid7, um Hackerangriffe rechtzeitig zu erkennen bzw. zu verhindern.

Wie bei den letzten Frühstücksrunden stand themenübergreifend ebenfalls der Bereich "Social Engineering" stark im Focus. Auch hierzu bietet das secion Portfolio eine hervorragende Expertise, um bei individuellen Aufgabenstellungen beratend zur Seite zu stehen.

Save the Date! 10. Cyber-Sicherheits-Tag findet am 24. September 2015 in Hamburg statt!

Gemeinsam mit unserem Partner, der Allianz für Cybersicherheit (ACS), und den Firmen Antago und aspec werden wir den 10. Cyber-Sicherheits-Tag in Hamburg mit ausrichten.

Zum übergreifenden Thema "Security Awareness" werden zahlreiche namhafte IT-Sicherheitsexperten und hochkarätige Referenten erwartet. Als Co-Veranstalter wird secion in einem eigenen Vortrag verschiedenste Aspekte des „Social Engineering“ beleuchten.

Aufgrund des erfahrungsgemäß hohen Teilnehmer-Interesses am Cyber-Sicherheits-Tag möchten wir Sie schon heute herzlich einladen, am 24. September unser Gast zu sein und sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender vorzumerken.

Sowie die Veranstaltungsseite zum 10. Cybersicherheits-Tag mit Ihrer Anmeldemöglichkeit vom ACS freigeschaltet worden ist, werden wir Sie umgehend informieren! 

Das neue IT-Sicherheitsgesetz - secion veranstaltet zusätzliches IT-Security Breakfast!

Am 12. Juni 2015 wurde das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT Sicherheitsgesetz) vom Bundestag verabschiedet.

Aus diesem Anlass und aufgrund der hohen Kundennachfrage veranstaltet secion am

Dienstag, den 14.07.2015, sowie am Montag, den 20.07.2015, ein IT-Security Breakfast im Hamburger The George Hotel.

Rechtsanwalt Sven Möller und IT Sicherheitsexperten der secion stehen Ihnen gemeinsam zur Beantwortung Ihrer Fragen zum neuen IT-Sicherheitsgesetz zur Verfügung, z.B.:

  • Welche neuen Regularien beinhaltet das IT-Sicherheitsgesetz, die es ab sofort zu berücksichtigen gilt?
  • Welche Herausforderungen resultieren aus den rechtlichen Vorgaben und wie lassen sich diese auf technischer Ebene der Unternehmen umsetzen?
  • Wie vermeide ich die Zahlung von Bußgeldern, die in einer Höhe von 50.000 Euro, in einem gesonderten Fall sogar von bis zu 100.000 Euro, zu entrichten sind?

Wir liefern Ihnen die Antworten auf Ihre persönlichen Fragen!

Um sich anzumelden, klicken Sie bitte hier

Wir freuen uns auf Ihren Besuch - und auf ein informations- und erkenntnisreiches, gemeinsames Frühstück!

Finden Sie Ihre IT-Schwachstellen, bevor Hacker es tun!

Erweitern Sie Ihre Expertise im Bereich Schwachstellenmanagement und besuchen Sie unseren Webcast! 

Hier erfahren Sie,

• auf welche Weise Sie wöchentlich ein aktuelles und valides Bild der Angriffsfläche Ihrer kritischen Dienste und Systeme erhalten

• wie Sie mit minimalem Ressourcenaufwand die Wirkung Ihrer vorhandenen IT-Sicherheitslösungen nachhaltig steigern!

Ihre Anmeldemöglichkeit und weiterführende Informationen finden Sie hier