Physikalische Überwachung von Serverräumen nach den Grundschutzvorgaben des BSI

Der Serverraum in Ihrem Unternehmen ist nicht nur digitalen Bedrohungen über das Internet ausgesetzt: auch physische Gefahren haben schwerwiegende Folgen, wenn Sie die Serverraumüberwachung vernachlässigen. secion berät Sie hinsichtlich einer adäquaten Lösung für die Überwachung Ihres Serverraums, um somit auch vor non-virtuellen Angriffen und Unglücken geschützt zu sein.

Komplexe Probleme durch mangelnde Serverraumüberwachung

Die vielfältigen Schwierigkeiten, die durch eine mangelhafte Überwachung Ihrer Serverräume auftreten können, haben unter Umständen weitreichende Folgen: ohne eine Temperaturüberwachung in Ihrem Serverraum werden die ohnehin hitzeempfindlichen Komponenten in aktuellen IT-Systemen über ihre Limits hinaus belastet. Ausfälle wichtiger Bauteile drohen, worunter die Erreichbarkeit Ihrer Server für Kunden und Mitarbeiter Ihres Unternehmens gleichermaßen leiden. Neben der unvermeidbaren Hitzeentwicklung sind andere, ebenfalls klimatisch bedingte Probleme wie eine zu hohe Luftfeuchtigkeit regelmäßig für Ausfälle von Serversystemen verantwortlich. Erst durch eine permanent aktive Temperaturüberwachung kann sichergestellt werden, dass diese und ähnliche Gefahren in Ihrem Serverraum keine Rolle mehr spielen werden.

Weiterhin verhilft Ihnen eine Temperaturüberwachung für den Serverraum zu mehr Sicherheit gegen Unfälle. Brände, die neben finanziellen Folgen auch eine erhebliche Verletzungsgefahr für Ihre Mitarbeiter bedeuten, werden bereits frühzeitig erkannt. Im Falle eines Stromausfalls kann eine Serverraumüberwachung außerdem dazu führen, dass frühzeitig Notfallsysteme eingeschaltet werden, sodass sich die Gefahr des Ausfalls der Serversysteme auf ein Minimum reduziert und Sie die Nutzung der Systeme ungestört fortsetzen können. Weiterhin stellt auch eine Leckage innerhalb des Serverraums eine physikalische Gefahr dar, so dass auch in diesem Szenario eine schnelle Warnung bei Ihnen und/oder Ihren IT-Technikern eingeht. Die physikalische Überwachung eines Serverraums ist somit die beste Versicherung gegen schwere Schäden.

Maßgeschneiderte Überwachungslösungen von secion

In Übereinstimmung mit den Grundschutzvorgaben des BSI bietet Ihnen secion Lösungen an, welche die kontinuierliche und sorgfältige Überwachung von Serverräumen und -systemen ermöglichen. Informationen über den aktuellen Zustand eines beliebigen Serverraums in Ihrem Unternehmen werden Ihnen augenblicklich via E-Mail oder SMS mitgeteilt, so dass Sie in Gefahrensituationen sofort reagieren können. Mögliche Ausfälle von kompletten Serversystemen oder die beschriebenen Unfälle in Form von Bränden oder Wassereinbrüchen werden durch geeignete Überwachungssysteme komplett unterbunden. Schwerwiegende finanzielle Schäden bleiben aus. Die verhältnismäßig geringen Kosten für die Anschaffung und Einrichtung einer Überwachungsanlage für Serversysteme sorgen dafür, dass sich diese Schutzmaßnahme auch für kleinere Unternehmen eignet.

Die Überwachung für Serverräume ist aufgrund ihrer flexiblen Technik auch geeignet, Ihr Unternehmen gegen Diebe oder andere Unbefugte zu schützen. Bei Diebstahl, Sabotageversuchen oder auch Vandalismus helfen Ihnen die Systeme von secion, den Zugriff auf Ihre Serverräume schnellstmöglich zu melden, sodass Sie geeignete Gegenmaßnahmen ergreifen können. Diese Überwachungssysteme sind 24 Stunden am Tag verfügbar und somit auch dann aktiv, wenn Sie nicht vor Ort sind. secion berät gerne in Bezug auf Lösungen, welche Server sowohl vor klimatischen Aus- und Unfällen schützen als auch vor der wirtschaftlich hohen Gefahr durch Diebstahl.

Gerne bieten wir Ihnen Beratung zur Überwachung von Serverräumen.
Sie erreichen uns unter 040-38 90 71-0 oder über unser Kontaktformular rechts.