Effiziente Network Access Control gegen unbefugte Netzwerkzugriffe

Erst durch eine umfassende Network Access Control-Lösung erhalten Sie Einblick in die internen Zugriffe auf das unternehmenseigene Netzwerk. secion berät seine Kunden dabei, Lösungen für eine umfassende Netzwerk Access Protection zu implementieren. Dadurch gewährleisten Sie, dass ausschließlich vertrauenswürdige Clients Zugriff zu Ihren Netzwerksystemen erhalten und Sie die Sicherheit Ihrer IT-Umgebung nicht gefährden.

NAC-Lösungen als wichtige Sicherheitsmaßnahme

Mit Network Access Control-Lösungen stellen Sie sicher, dass sich nur authentifizierte, zugelassene Clients in Ihrem Netzwerk befinden. Ohne diese Lösung wissen Sie nicht, wann unbekannte Clients versuchen, via LAN oder WLAN Zugriff auf Ihr Netzwerk zu bekommen. Sind Sie sich außerdem sicher, dass Sie im Ernstfall schnell genug reagieren können, um unbefugten Systemen den Zugriff auf Ihr Netzwerk zu verwehren? Gerade in großen Unternehmen ist ohne Network Access Control nicht gewährleistet, dass Sie der Bedrohung entsprechende Maßnahmen einleiten können. secion empfiehlt Ihnen passgenaue NAC-Lösungen für Ihr Unternehmen.

Durch eine korrekt konfigurierte Network Access Control kontrollieren Sie den Zugriff unternehmenseigener oder fremder Clients auf Ihre Systeme. Diese Zugriffe steuern Sie anhand von granular aufgebauten Sicherheitsrichtlinien, die Sie exakt so einrichten, wie Sie es in Ihrem Unternehmen benötigen. Die von secion empfohlenen Lösungen gestalten sich flexibel: LAN- werden ebenso wie WLAN-Infrastrukturen unterstützt, sodass beide Zugriffsvarianten von Ihnen überwacht werden können. Die Performance und/oder Stabilität des Netzwerks in Ihrem Unternehmen bleibt auf dem Ihnen bekannten, hohen Niveau.

Anforderungen an moderne NAC-Lösungen

Aktuelle Network Access Control-Systeme sind 24 Stunden am Tag verfügbar und überwachen den Zugang zu Ihrem Netzwerk. Der Zugriff jedes Geräts wird im Rahmen der Intrusion Prevention geprüft, sodass garantiert keine unautorisierten Personen in Ihr Netzwerk eindringen. Bestehende IT-Infrastrukturen werden dabei übernommen, ein nahtloser Übergang findet ohne temporären Ausfall Ihrer Systeme statt. Um die Sicherheit auch für WLAN-Strukturen zu gewährleisten, werden Geräte schon bei der ersten Anmeldung am Access Point geprüft. Nicht gestattete Endgeräte oder Anwender wird dadurch der Zugriff auch über drahtlose Zugangsmittel verwehrt.

Gleichzeitig gestattet Ihnen die Network Access Protection einen granularen Zugriff auf die gewünschten Sicherheitsmaßnahmen, sodass Abwehrmaßnahmen individuell definiert werden können. Riskante Prozesse werden sofort erkannt und auf Ihren Wunsch beendet. Gerne berät secion seine Kunden auch bei der Implementierung von Lösungen mit globaler Skalierbarkeit: Sehr kleine Unternehmen profitieren von Network Access Control somit ebenso wie große Betriebe. Ob die von Ihnen gewünschten Richtlinien zu Ihrer Zufriedenheit umgesetzt werden, erfahren Sie durch ein jederzeit verfügbares Reporting- und Logging-Feature. Dadurch werden Zugriffe auf das Netzwerk aufgezeichnet und die Richtlinienkonformität wird über einen von Ihnen definierten Zeitraum protokolliert oder bei Bedarf in Echtzeit dargestellt.

Gerne bieten wir Ihnen Beratung zu Network Access Control (NAC).
Sie erreichen uns unter 040-38 90 71-0 oder über unser Kontaktformular rechts.