Sichere Nutzer-Identifikation durch Mehrfaktor-Authentifizierung

Eine sichere Authentifizierung ist der erste Schritt zu einem kontrollierten Zugriff auf Ihre Systeme und Dokumente von außen. Durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung können sich Ihre Mitarbeiter oder auch Geschäftskunden unkompliziert, geräteunabhängig und sicher mit Ihren Systemen verbinden, ohne dass ein ungewollter Datenabfluss erfolgt. secion empfiehlt dafür die Einrichtung eines einfach zu verwaltenden Systems, das auf USB- und/oder Security-Tokens basiert und Ihre Datensicherheit drastisch erhöht.

Kontrollierter Zugriff durch starke Authentifizierung

Durch die Verwendung von unterschiedlichen Authentifizierungsstufen sind Sie dazu in der Lage, einzelnen Mitarbeitern oder Gruppen inner- und außerhalb Ihres Unternehmens einen kontrollierten Zugang zu von Ihnen definierten Daten zu gewähren. Durch die Verwendung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung, die beispielsweise via One Time Password (OTP) -SMS oder Token-System verwirklicht wird, erhalten Ihre Mitarbeiter einen sicheren Zugang zu den Systemen Ihres Unternehmens - unabhängig vom verwendeten Endgerät.

Weiterhin profitieren von diesem System auch externe Dienstleister: benötigen diese Zugang zu Ihren Systemen, sollten Sie darauf achten, den Zugriff nur für die benötigten Bereiche innerhalb Ihrer IT freizuschalten - aber können Sie das wirklich garantieren? Wichtige Informationen von großer finanzieller Bedeutung sollten durch Systeme wie eine SMS-Authentifizierung oder die Autorisierung über USB- oder Token-Systeme geschützt sein. Andernfalls ist es auch ohne tiefgehende technische Kenntnisse möglich, Zugang zu wertvollen Daten zu erhalten. Eine starke Authentifizierung mit Zwei-Faktor-System verhindert, dass diese Zugriffe in Ihrem Unternehmen stattfinden können.

Sicherheit im Verbund: Zwei-Faktor-Authentifizierung und starke Autorisierung

secion bietet Ihnen eine umfassende Beratung für robuste Access-Management-Systeme an, um beispielsweise eine Mehr-Faktor-Authentifizierung durch One Time (OT) -Passwörter via SMS oder Security-Token zu realisieren. Eine sichere Identifikation gibt Ihnen Aufschluss darüber, welcher Mitarbeiter oder externer Dienstleister wann auf Ihre Systeme und in welchem Umfang zugreift. Verwenden Sie beispielsweise eine dedizierte Freigabe von Systemen, um Daten anhand einer Authentifizierungsstufe freizugeben. Alle Login-Varianten funktionieren unabhängig vom verwenden Client und ermöglichen daher von überall aus und jederzeit eine unkomplizierte, hochverfügbare Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Des weiteren sind Sie durch eine zentrale Verwaltungsmöglichkeit in der Lage, das Management von Gruppen und Nutzern getrennt zu definieren und somit eine starke Authentifizierung für kleinste Anwendungsfälle oder komplette Projekte zu regeln. Jede Datenverbindung wird weiterhin mit einer starken Verschlüsselung versehen, um unbefugten Dritten den Zugriff unmöglich zu machen. Zu einer erfolgreichen Zwei-Faktor-Authentifizierung gehört neben den unterschiedlichen Systemen wie OTP-SMS und/oder USB-Token auch eine umfangreiche Logging-Funktion: Dadurch sind Sie in der Lage, jeden Zugriff zurückzuverfolgen und gegebenenfalls notwendige Schritte bei einer unautorisierten Anmeldung zu unternehmen. secion hebt dabei hervor, dass Sie nicht auf die Integration komplett neuer Systeme angewiesen sind, sondern eine bestehende Webseite oder ähnliche Projekte durch ein einfach einzurichtendes Portal erweitern können.

Gerne bieten wir Ihnen Beratung zu Zwei Faktor-Authentifizierung.
Sie erreichen uns unter 040-38 90 71-0 oder über unser Kontaktformular rechts.