IT-Security Breakfast:

Die Ruhe vor dem Angriff – warum ein Pentest für Ihre Unternehmenssicherheit nicht mehr ausreicht! Einladung zum nächsten
IT-Security Breakfast!

Sind Penetrationstests überhaupt ein adäquates Mittel, um die Überwachungsmechanismen von Unternehmen wirksam zu prüfen?

Wir laden Sie herzlich zu unserem nächsten IT-Security Breakfast am 28. Februar ein, um diese und weitere Fragestellungen mit unseren IT-Sicherheitsexperten zu diskutieren, wie zum Beispiel:

  • Worin liegen die Unterschiede zwischen einem klassischen Penetrationstest und einer Red Team-Angriffssimulation?
  • Weshalb stoßen Penetrationstests bei der Optimierung der Abwehr- und Reaktionsfähigkeit Ihres Unternehmens schnell an ihre Grenzen?
  • Was erreichen Sie durch den Einsatz eines Red Teams? Worin besteht der Nutzen?
  • Wie kann das Verfahren des Red Team-Testings Ihr Unternehmen bei der Nachweispflicht gemäß EU-DSGVO unterstützen?

Der Erfahrungsaustausch zu diesem Thema findet wie gewohnt bei einem ausgiebigen Frühstück statt, dieses Mal jedoch in neuen Räumlichkeiten:

Veranstaltungstermin: Mittwoch, den 28. Februar 2018

Veranstaltungsbeginn: 09.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Lindner Park-Hotel Hagenbeck
Hagenbeckstraße 150
22527 Hamburg
(Anfahrtsbeschreibung)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ein informations- und erkenntnisreiches, gemeinsames Frühstück!

Für Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit sind für die Veranstaltung exklusiv 5 Plätze reserviert, die durch die secion GmbH in Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben werden.

Teilnehmer

* Pflichtfelder