Cyber Emergency Plan

Cyber Emergency Plan

Worst Case Cyberangriff!

Wissen Sie, was jetzt zu tun ist?

Ist Ihnen bewusst, dass die Mehrzahl an Betriebsausfällen durch nicht oder unzureichend definierte organisatorische Prozesse und Verantwortlichkeiten ausgelöst wird? Was wäre für Sie und Ihre Mitarbeiter umgehend zu tun, wenn durch einen Cyberangriff jetzt Ihre kritischen Dienste ausfallen würden? Von entscheidender Bedeutung ist das sofortige und korrekte Handeln aller Mitarbeiter: Um ausgefallene Kernprozesse im Notfall zeitnah wieder hochfahren zu können, sind schlanke Handlungsanweisungen und klar definierte Verantwortlichkeiten von elementarer Bedeutung.

Wir identifizieren Ihre Unternehmensrisiken und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen passgenaue Handlungsempfehlungen

Gemeinsam mit Ihnen erörtern unsere IT-Sicherheitsexperten, welche Risiken zu einer Beeinträchtigung oder sogar einem Ausfall Ihrer Geschäftsprozesse führen können, wie beispielsweise:

  • Ausfall von IT-Systemen (z.B. Webshop, WAN-Anbindung, Mail-Server – beispielsweise durch einen Cyberangriff)
  • Personalausfall (z.B. Geschäftsführung unvorhergesehen nicht verfügbar)
  • Ausfall eines Gebäudes oder einer Funktion (z.B. Ausfall des Lagers oder der Warenwirtschaft, Störung der Haustechnik, Klima- oder Stromausfall)
  • Ausfall eines Dienstleisters oder Zulieferers (z.B. Störung des Zahlungsverkehrs)
  • Elementarschäden, hervorgerufen beispielsweise durch Wassereinbruch, Sturm oder Feuer

WORKSHOP: Konzeption eines Cyber Emergency Plan für Ihr Unternehmen

Agenda

Planung und Konzeption einer Notfallstrategie

  • Definition der aktuellen Businessprozesse Ihres Unternehmens
  • Festlegung des Geltungsbereichs einer Notfallmanagementstrategie
  • Zuordnung der jeweils verantwortlichen Mitarbeiter zu den zuvor definierten Businessprozessen

Umsetzung von Maßnahmen im Notfall

  • Definition von Notfallszenarien
  • Definition und Zuordnung von benötigten Ressourcen, um Businessprozesse im Notfall am Laufen zu halten
  • Zuordnung der benötigten technischen Mittel, um alle Services bereitstellen zu können, die der Businessprozess benötigt
  • Bewertung der aktuellen Prozesse anhand von monetären und rechtlichen Konsequenzen beim Eintreten eines Notfalls
  • Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs
    • Zusammenstellung eines Krisenstabs und Zuordnung von Verantwortlichkeiten
    • Vorfallanalyse und Auswertung der Ergebnisse
    • Ergreifen notwendiger Maßnahmen zur Vorfallbewältigung

Verlieren Sie keine Zeit!

Stellen Sie jetzt die Handlungsfähigkeit Ihres Unternehmens im Ernstfall sicher.

 

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Persönliches Angebot anfordern!" bestätigen Sie, unsere Richtlinien zum Datenschutz gelesen zu haben. Sie geben Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem von Ihnen angegebenen Zweck der Kontaktaufnahme durch die secion GmbH.

 

Haben Sie Fragen zum Thema Notfallplanung oder unserem Workshop? Unsere Security Consultants informieren Sie gerne!

Rufen Sie uns an unter: 040 / 38 90 71 – 0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@secion.de